Fahrplanauskunft

Fast eine Million für neue Busse

13.01.2017

Mit drei neuen Bussen, davon zwei für den Linienverkehr zwischen Wangen und Fleischwangen startet Omnibus Grabherr ins neue Jahr. "Dafür haben wir knapp eine Million Euro investiert", sagt Inhaber Bernd Grabherr. Er ist stolz, dass jetzt alle Fahrzeuge der schadstoffarmen Euro-6-Norm entsprechen.

Omnibus Grabherr ist eines der 17 privaten Busunternehmen, die sich zum Regionalverkehr Bodensee-Oberschwaben (RBO) zusammengeschlossen haben und für den bodo-Verkehrsverbund im Einsatz sind. Wer mit den neuen Bussen fahren möchte, hat auf den Linien 10, 12 und 7535 (im Auftrag der RAB) im Linienverkehr die Gelegenheit. Der Reisebus wird ausschließlich für Gruppenreisen wie Klassenfahrten, Betriebs- und Vereinsausflüge eingesetzt.

Mit den drei neuen Bussen hat der gesamte Fuhrpark des Waldburger Omnibusunternehmens mit insgesamt 19 Fahrzeugen ein Durchschnittsalter von gerade mal vier Jahren. Pro Jahr legt die Flotte im Schüler-, Linien- und Reiseverkehr rund eine Million Kilometer zurück.

Folgen Sie uns
www.facebook.com/
verkehrsverbundbodo