Fahrplanauskunft

Neue Nachtbusse am Bodensee

01.06.2017

Zwei weitere Buslinien verbessern Mobilität am Abend & in der Nacht

In der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag greift eine besondere Angebotsverbesserung auf einigen Buslinien im Bodenseekreis. Mit zwei weiteren Linien verbessern nunmehr vier Nachtbuslinien die Mobilität von all jenen, die nach Clubbesuch oder Abendveranstaltung mit dem Bus nach Hause fahren wollen. Mit dem erweiterten Angebot sind nun alle Städte im Bodenseekreis und die nach Einwohnerzahlen größte Gemeinde Meckenbeuren mittels Nachtbus untereinander erreichbar.

Die Nachtbuslinien N1, N2, N3 und N4 verkehren dann immer in den Nächten Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag sowie vor Feiertagen.

Bereits im Jahr 2016 verbesserte sich das Angebot an Nachtfahrten auf bestimmten Buslinien im bodo-Verbundgebiet. Nun setzen die beteiligten Akteure aus dem Landkreis Bodenseekreis sowie aus den Verkehrsunternehmen DB ZugBus GmbH (RAB), Stadtverkehr Friedrichshafen und Strauss Reisen weitere Angebotsverbesserungen am Abend und in der Nacht um. Möglich wurde dies durch den Auftrag des Ausschusses für Nahverkehr im Bodenseekreis, der überzeugt war von den guten Fahrgastzahlen. Recht schnell konnten dadurch Konzeptentwicklung und Umsetzungsphase beginnen.

Neukonzept: N1, N2, N3, N4
Das ursprüngliche Nachtangebot von Friedrichshafen nach Überlingen sowie Kressbronn wird um zwei weitere Linien erweitert. Die neue Nachtbuslinie 3 (N3) verläuft von Friedrichshafen über Tettnang nach Meckenbeuren. Die Nachtbuslinie 4 (N4) bringt Fahrgäste von Friedrichshafen über Kluftern nach Markdorf und zurück. Besonders wichtig: Die Linien sind am Stadtbahnhof in Friedrichshafen optimal aufeinander abgestimmt, so dass Umsteigemöglichkeiten auf alle Nachtbuslinien möglich sind. Somit dient der Stadtbahnhof in Friedrichshafen als Dreh und- Angelpunkt im nächtlichen Verkehr. Auf allen vier Linien können im Neukonzept jeweils 3 Fahrten im Stundentakt von ca. 1 Uhr bis 3 Uhr in der Nacht angeboten werden. Das sind gute Nachrichten für alle Nachtschwärmer!

Gemeinschaftlich für bessere Nachtverkehre
Die Fahrplanentwicklung war eine Gemeinschaftsaufgabe zwischen Landratsamt Bodenseekreis und den beteiligten Verkehrsunternehmen DB ZugBus GmbH, Strauss Reisen und dem Stadtverkehr Friedrichshafen. So prüften die Busunternehmen die geplanten Fahrzeiten, indem die betreffenden Strecken abgefahren wurden.

"Es galt viele Fahrplandetails zu prüfen. Anschlüsse und praktische Weiterfahrmöglichkeiten sowie sinnvolle Streckenführungen und Fahrzeiten haben wir gemeinsam über viele Wochen entwickelt. Wir freuen uns nun auf zahlreiche Nachtschwärmer, die sicher und entspannt mit unseren Bussen nach Hause fahren wollen, so Silvio Matt, Leiter der Friedrichshafener Geschäftsstelle DB ZugBus GmbH/RAB.

Die neue Haltestelle "Liebenau Hangenstraße" wurde von Landratsamt und bodo-Verkehrsverbund realisiert. Die Finanzierung der Angebote sowie Projektleitung, Evaluation und Weiterentwicklung liegen beim Landkreis Bodenseekreis.

"Dem Landkreis Bodenseekreis ist die Mobilität - auch in den Abendstunden und Nachtstunden sehr wichtig. Denn die Bürgerinnen und Bürger im Bodenseekreis sollen auch nach Konzert und Fest sicher und einfach nach Hause fahren können. Wir freuen uns, dass wir nun ein verbessertes Nachtbus-Konzept anbieten können, betont Roland Albert, Vertreter aus dem Amt für Kreisentwicklung und Baurecht.

Nicht alle Fahrten führen die DB ZugBus GmbH/RAB und der Stadtverkehr Friedrichshafen durch. Vor allem die Strecken zwischen Tettnang / Meckenbeuren und Friedrichshafen werden auch vom privaten Busunternehmen Strauss Reisen angeboten.

Geschäftsführer Philipp Reinalter ist sicher, dass die attraktiven Fahrtenangebote zu später Stunde gut angenommen werden: "Nicht nur in den Sommermonaten ist am Bodensee viel geboten. Konzerte, Club & Party sowie Abendveranstaltungen gibt es zahlreich. Fahrtenangebote mit dem Bus -auch nach Mitternacht- sind daher eine wichtige und richtige Entwicklung. Unsere Fahrgäste fragen im Übrigen schon seit Längerem nach besseren Angeboten in der Nacht. Toll, dass wir dies nun anbieten können."

Fahrplan & Info
Von Kressbronn bis Überlingen sowie zwischen Tettnang/Meckenbeuren, Friedrichshafen und Markdorf - die neuen Nachtbuslinien N1, N2, N3, N4 bieten ab dem 4. Juni 2017 -in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag- viele neue Fahrmöglichkeiten am Bodensee. Fahrplan-Infos gibt es unter www.bodo.de im Bereich Fahrpläne, auf der mobilen bodo-Webseite oder auch über die bodo-FahrplanAPP. Eine Sonderauflage "Minifahrplan Nachtbusse" für alle vier Nachtbuslinien ist in Kürze in den Mobilitätszentralen, bei den Verkehrsunternehmen sowie in den Locations&Clubs erhältlich.

Folgen Sie uns
www.facebook.com/
verkehrsverbundbodo