Fahrplanauskunft

GEMEINSAM SICHER im "Mittleren Schussental"

 

Im November 2015 ist das Projekt
"Gemeinsam sicher - im Mittleren Schussental in den Bussen unterwegs" gestartet.

Zur Entstehung
Polizei, Private Busunternehmen, die DB ZugBus (RAB), stadtbus Ravensburg Weingarten sowie der Verkehrsverbund bodo setzten mit ersten Arbeitskreis-Sitzungen und Besprechungen mit Betroffenen und Busfahrern die Initialzündung für dieses Projekt.
Schnell konnte man sich auf gemeinsame Ziele und Botschaften einigen.

Zusammen mit Vertretern der Polizei wurden erste gesetzliche Handlungsvorgaben und Hilfestellungen für Fahr- und Kontrollpersonal entwickelt.


Die Ziele des Projekts wurden wie folgt benannt

  • Die Handlungssicherheit soll für das Fahr- und Kontrollpersonal durch entsprechende Informationen und Handhabungsvorgaben verbessert werden
  • Die Gewaltbereitschaft bestimmter Fahrgastgruppen soll frühzeitig erkannt und verhindert werden
  • Die Zusammenarbeit mit Polizei und Sicherheitsfirma soll durch bessere Vernetzung gestärkt werden
  • Durch diese Maßnahmen soll sich das Sicherheits- und Wohlgefühl der Fahrgäste erhöhen

 

Weitere Maßnahmen
Verstärkt wurden daraufhin seit Anfang 2015 Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma in den Bussen des Stadtverkehrs Ravensburg Weingarten eingesetzt. Die Verkehrsunternehmen verstärkten zu besonderen Brennpunktzeiten den Einsatz dieser Sicherheitsleute, die in engem Kontakt zu Polizei, ihren Auftraggebern sowie dem Verkehrsverbund standen. Fahrer und Fahrgäste signalisierten daraufhin verstärkt Zustimmung und positive Rückmeldungen.


Gemeinsam werben

Die Verbundgeschäftsstelle entwickelte daraufhin verschiedene Botschaften mit positiver Signalwirkung, die auch im öffentlichen Raum platziert werden sollen.
Plakate und Flyer sollen zudem dem Projekt eine gute Außenwerbung und Wiedererkennung geben.


Fahrer werden geschult
Alle Fahrer der 21 Verkehrsunternehmen im bodo erhielten eine kleine Schulungsmappe mit hilfreichen Informationen und Dokumenten, verbunden mit der Bitte, diese erarbeiteten Vorgaben in der Praxis anzuwenden.




bodo und alle Projektpartner wünschen der Aktion "Gemeinsam sicher"
viel Erfolg und weiterhin viele, positive Rückmeldungen im "Mittleren Schussental".


Projektpartner sind

  • Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundgesellschaft mbH (bodo)
  • DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB)
  • Regionalverkehr Bodensee-Oberschwaben GmbH (RBO)
  • stadtbus Ravensburg Weingarten GmbH
  • Polizeipräsidium Konstanz
  • Bundespolizei Inspektion Konstanz


    Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen.
    Bitte wenden Sie sich an:


    bodo-Verkehrsverbund "Gemeinsam sicher"
    Bahnhofplatz 5
    88214 Ravensburg
    info@bodo-nospam.de

 

Hier: bodo-Beförderungsbedingungen

Folgen Sie uns
www.facebook.com/
verkehrsverbundbodo