Fahrplanauskunft
  • Anmelden - Kaufen - Losfahren

    Registrieren     Hier geht es zur Anmeldung

    • Für das Lösen eines HandyTickets ist zunächst eine einmalige, kostenlose Anmeldung bei HandyTicket Deutschland notwendig. In diesem Schritt kann die gewünschte Region Bodensee-Oberschwaben (bodo) gewählt werden.
    • In nur wenigen Schritten lassen sich dann das favorisierte Bezahlverfahren und ein Kontrollmedium festlegen. Hier können wahlweise Personalausweis, Reisepass, Kreditkarte oder die Girocard/ec-Karte gewählt werden.
    • Sind diese Daten eingegeben, erhalten HandyTicket-Nutzer eine persönliche HandyTicket-PIN, welche einerseits für den Ticketkauf, andererseits auch für den Login zum Kundenportal benötigt wird.

    Kaufen

    • Fahrscheine können per App oder auch über den mobilen Webbrowser gekauft werden.
    • Dabei wird das gewünschte HandyTicket bequem über ein Menü auf dem Handydisplay oder PC-Bildschirm ausgewählt, per PIN bestätigt und wenige Sekunden später umgehend auf das Handy übermittelt.
    • Apps gibt es als kostenlose Downloads unter dem Stichwort "HandyTicket Deutschland" für iPhone, Android und Blackberry.
    • Der mobile Webbrowser (für alle anderen Betriebssysteme) ist zu erreichen unter: mobil.handyticket.de

     

    Losfahren

    • In der HandyTicket-Deutschland App sind die erworbenen Fahrscheine unter "gekaufte Tickets" gespeichert und können jederzeit aufgerufen werden.
    • Im Fall einer Fahrscheinkontrolle muss das jeweils gültige HandyTicket zusammen mit dem gewählten Kontrollmedium vorgezeigt werden.
    • Wichtig für HandyTicket -Nutzer: das Smartphone sollte während der Fahrt stets betriebsbereit und das eigens gewählte Kontrollmedium vorhanden sein.
  • Persönliches HandyTicket-Profil verwalten

    Persönliches HandyTicket-Profil verwalten

    Sie haben sich beim bodo-HandyTicket registriert und wollen nun Ihre persönlichen Angaben, gekaufte Tickets und Umsatzanzeigen einsehen?

     

    Sie gelangen zu Ihrem persönlichen bodo-HandyTicket Profil über folgenden Link:

    HandyTicket-Profil

     

     

    Geben Sie nun einfach

    • Ihre Handynummer sowie
    • Ihre PIN ein.

     

    Es steht Ihnen ein Menü mit Persönlichen Einstellungen, Tickets, Konto/Umsätze usw. zur Verfügung.

    Bei Fragen schicken Sie uns gerne eine Email an: info@bodo-nospam.de

     

     

  • Aktueller Info-Flyer

    Hier können Sie gerne
    den aktuellen Info-Flyer "bodo-HandyTicket" kostenfrei downloaden.

  • News & Presse

    News & Presse

    Fahrschein "to go"

    • bodo bietet ab sofort HandyTicket an


    Wer im bodo mit Bus und Bahn unterwegs ist, kann ab sofort auch per Smartphone seinen Fahrschein erwerben. Praktisch für Kurzentschlossene, Touristen und Gäste der Region sowie alle mobile Menschen, die oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind und nun noch schneller an das gewünschte Ticket kommen. Denn mit dem neuem bodo-HandyTicket haben Fahrgäste den Fahrscheinautomaten quasi immer dabei. Zusätzliches Bonbon: die Einzelfahrscheine gibt es zum rabattierten bodoCard-Rabatt.

    Einfach und unkompliziert Fahrscheine kaufen. Möglich wird dies nun mit dem neuen HandyTicket-Angebot, das Fahrgästen des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsbundes seit dem 11. Mai zu Verfügung steht. Nach einmaliger Registrierung bei HandyTicket Deutschland ist die Fahrkarte in nur wenigen Schritten gekauft und kommt direkt auf das Handy. Jederzeit und überall. Dabei steckt im bodo-HandyTicket noch mehr als der bloße Fahrkartenautomat. Mit der integrierten Elektronischen Fahrplanauskunft ist die Anwendung ein praktischer Begleiter sowohl für gelegentliche ÖPNV-Nutzer wie auch Stammkunden, die oft und täglich im bodo unterwegs sind.

    So funktioniert es

    Registrieren: Für das Lösen eines HandyTickets ist zunächst eine einmalige, kostenlose Anmeldung bei HandyTicket Deutschland notwendig. In diesem Schritt kann die gewünschte Region Bodensee-Oberschwaben (bodo) gewählt werden. In nur wenigen Schritten lassen sich dann das favorisierte Bezahlverfahren und ein Kontrollmedium festlegen. Hier können wahlweise Personalausweis, Reisepass, Kreditkarte oder die Girocard/ec-Karte gewählt werden. Sind diese Daten eingegeben, erhalten HandyTicket-Nutzer eine persönliche HandyTicket-PIN, welche einerseits für den Ticketkauf, andererseits auch für den Login zum Kundenportal benötigt wird.

    Kaufen: Fahrscheine können per App oder auch über den mobilen Webbrowser gekauft werden. Dabei wird das gewünschte HandyTicket bequem über ein Menü auf dem Handydisplay oder PC-Bildschirm ausgewählt, per PIN bestätigt und wenige Sekunden später umgehend auf das Handy übermittelt. Apps gibt es als kostenlose Downloads unter dem Stichwort "HandyTicket Deutschland" für iPhone, Android und Blackberry. Der mobile Webbrowser (für alle anderen Betriebssysteme) ist zu erreichen unter: mobil.handyticket.de


    Losfahren: Im HandyTicket-Programm sind die erworbenen Fahrscheine unter "gekaufte Tickets" gespeichert und können jederzeit aufgerufen werden. Im Fall einer Fahrscheinkontrolle muss das jeweils gültige HandyTicket zusammen mit dem gewählten Kontrollmedium vorgezeigt werden. Wichtig für HandyTicket -Nutzer: das Smartphone sollte während der Fahrt stets betriebsbereit und das eigens gewählte Kontrollmedium vorhanden sein.

    HandyTickets im bodo
    Zum Angebotsstart können neben Einzelfahrscheinen für Erwachsene und Kinder auch Tageskarten, Fahrradfahrscheine und Stadtverkehr-Fahrscheine erworben werden. Aber auch für Abokunden und Inhaber weiterer Zeitkarten ist das neue HandyTicket interessant. Denn sollte der Gültigkeitsbereich der Zeitkarte einmal verlassen werden, stehen mit dem bodo-HandyTicket Fahrschein und Fahrplanauskunft schnell und direkt bereit.

    Günstiger bodoCard-Preis

    Einzelfahrscheine per HandyTicket bietet der Verkehrsverbund zum rabattierten bodoCard-Preis an. So fahren HandyTicket-Nutzer im bodo-Verbundgebiet nicht nur flexibler sondern auch noch sehr preisgünstig.

    Links & Infos
    Unter www.bodo.de/handyticket sowie unter www.handyticket.de stehen viele weitere nützliche Hinweise, die Fahrplanauskunft, Liniennetzpläne und hilfreiche Informationen bereit. Zudem geht es über diese Seiten direkt zur Anmeldung für das bodo-HandyTicket. Fragen oder auch Rückmeldungen zum neuen HandyTicket-Angebot können jederzeit per E-Mail an info@bodo.de eingegeben. Zu den Geschäftszeiten stehen Mitarbeiter auch telefonisch mit Rat und Tat zu Seite unter 0751 361 41 41.

Neues ab 11. Mai: das bodo-Handyticket