Fahrplanauskunft

Neue Fahrpläne ab 9. Dezember mit verbessertem Fahrtenangebot

03.12.2018

Schienenverkehr
Im Zugangebot bleibt es beim bisherigen Angebot. Im nördlichen Verbundgebiet wird es wegen der Elektrifizierungsarbeiten zwischen Aulendorf und Biberach in der Zeit vom 11. März bis 15. Juli 2019 eine Streckensperrung mit Schienenersatzverkehr geben.

Busverkehr

Landkreis Ravensburg

Das Angebot auf der Regionalbuslinie 7538 / 39  Ravensburg-Wilhelmsdorf erhält montags bis freitags einen Stundentakt zwischen 6 und 20 Uhr. Es wird ein Anschlussknoten an der Haltestelle "Horgenzell Schule" geschaffen mit Umsteigemöglichkeiten in Richtung Danketsweiler und Deggenhausertal. Die Verbindung Horgenzell - Deggenhausertal (Linie 42 der Fa. Omnibus Bühler) erhält montags bis freitags eine verstetigte Bedienung mit teilweisem Stundentakt und damit eine Anbindung an das mittlere Schussental.

Auf der Regionalbuslinie 7542 Ravensburg - Wangen wird in der morgendlichen Hauptverkehrszeit eine halbstündliche Bedienung eingeführt.
Die Regionalbuslinie 7545 wird neu in zwei Teilabschnitte
7545 Tettnang - Wangen und 7547 Tettnang - Wangen
geteilt.
Das Fahrtenangebot zwischen Tettnang und Wangen wird dabei montags bis freitags deutlich verbessert und vertaktet.
Neukirch profitiert damit von einer deutlich verbesserten Anbindung nach Tettnang und Wangen, außerdem ergeben sich in Tettnang gute Anschlüsse zur Montfortlinie 7586 von und nach Friedrichshafen.

 

Landkreis Bodenseekreis

Im westlichen Bodenseekreis wird auf mehreren Regionalbuslinien der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) ein Neukonzept mit verbesserten Bedienungen eingeführt.

Die Regionalbuslinie 7379 Überlingen - Heiligenberg erhält in diesem Zuge Montags bis freitags einen durchgehenden Stundentakt

Auf der Regionalbuslinie 7389 Überlingen - Stockach gibt es montags bis freitags zwischen Überlingen und Sipplingen einen Stundentakt, der versetzt zu den Zugabfahrtszeiten liegt und somit zwischen Sipplingen und Überlingen eine halbstündliche Zug- und Busbedienung ergibt.

Das nachmittagliche Fahrtenangebot auf der Regionalbuslinie 7392 Überlingen - Stockach wird ebenfalls verbessert.

Anrufverkehre (emma) mit flächenhafter Erschließung werden in den Gemeinden Owingen, Herdwangen und Pfullendorf ergänzende Fahrmöglichkeiten schaffen und die Verfügbarkeit des ÖPNV deutlich verbessern.

Die Fahrpläne sind als Minifahrpläne in der Woche vor Fahrplanwechsel in den Omnibussen und in den Verkaufsstellen und Mobilitätszentralen erhältlich.

Bereits ab 26. November sind die neuen Fahrpläne unter www.bodo.de abrufbar.

Hier auch eine aktuelle Übersicht
der uns gemeldeten Fahrplanverbesserungen und Neuerungen.

Folgen Sie uns
www.facebook.com/
verkehrsverbundbodo