Fahrplanauskunft

Sonderzug zum “Adventszauber” in Pfullendorf und Ostracher Advent

04.12.2018

Am Samstag, 08. Dezember lädt die Räuberbahn zu einer weihnachtlichen Sonderfahrt von Aulendorf nach Pfullendorf ein. Es gelten die bodo-Tarife. Fahrscheine sind bei den Zugbegleitern erhältlich.

Wer für diesen Sonderzug eine GruppenTageskarte Netz (5 Personen, gültig am 8.12.2018) gewinnen möchte, schickt bitte eine EMail an info@bodo-nospam.de - Adresse bitte nicht vergessen!
Die ersten 10 Rückmeldungen gewinnen.


Winterliche Seitenblicke laden auf der Fahrt nach Pfullendorf zum Adventszauber ein. Die Fahrt startet um 16.30 Uhr am Bahnhof Aulendorf mit Stopp in Altshausen, Ostrach und Burgweiler.

In Ostrach hält der Zug um 17:16 Uhr. Der große Weihnachts- und Kunsthandwerkermarkt öffnet dort seine Pforten. Mit seinen über 40 urigen Holzhütten lassen sich hier passende Weihnachtsgeschenke finden. Festliche Stimmung kommt zudem durch das weihnachtliche Rahmenprogramm auf dem Herbert-Barth-Platz auf.

Endstation des Sonderzuges ist der Pfullendorfer "Adventszauber", wo der bekannte Engelsabstieg um 18 Uhr vom Kirchturm der Stadtpfarrkirche auf den Marktplatz ein Höhepunkt in der oberschwäbischen Vorweihnachtszeit ist. Zurück geht es ab Pfullendorf um 19.56 Uhr (ab Ostrach um 20:23 Uhr), bei Ankunft in Aulendorf um ca. 21 Uhr.

Weihnachtliche Stimmung mit Musik und kleinen Leckereien sowie freundliche Zugbegleiter, bei denen auch Fahrscheine gekauft werden können, freuen sich auf viele Teilnehmer. Ein wunderschöner Ausflug für die ganze Familie. Fahrpreistipp: 5 Personen (ab 6 Jahren) fahren am günstigsten mit der GruppenTageskarte Netz für 16,60 Euro. Netz- und PremiumAbokunden haben laut Tarif freie Fahrt -mit bis zu 4 weiteren Personen.

 

Fahrpläne gibt es hier

 

 

 

Folgen Sie uns
www.facebook.com/
verkehrsverbundbodo