Einschränkungen im Busverkehr während der Osterferien // Unterschiedliche Ferienzeiträume im bodo-Verbundgebiet

Foto: Bernd Hasenfratz (c) bodo

Der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund möchte die Fahrgäste auf die Einschränkungen im Busverkehr während der bevorstehenden Osterferien hinweisen. Zu beachten sind die unterschiedlichen Ferienzeiträume in Baden-Württemberg und Bayern.

Aufgrund der pandemiebedingten, dynamischen Informationslage muss zudem mit kurzfristigen Änderungen gerechnet werden. Aktuelle Angaben unter www.bodo.de

Auf Grund der unterschiedlichen Ferienzeiträume in Baden-Württemberg und Bayern gilt für das bodo-Gebiet folgende Regelung:

In den Landkreisen Bodenseekreis und Ravensburg beginnen die Schulferien am Donnerstag, den 1. April 2021 und enden am Freitag, den 9. April 2021. Im bayerischen Landkreis Lindau ist der erste Ferientag bereits am Montag, den 29. März 2021, Ferienende in Bayern ist dann auch am 9. April 2021. Zudem haben nach derzeitigem Kenntnisstand einzelne Schulstandorte davon abweichende Ferienzeiträume festgelegt.

RBA fährt am 29. & 30. März nach eingeschränktem Schulfahrplan
Im Regionalverkehr stellt das Omnibusunternehmen Regionalbus Augsburg, kurz RBA, dennoch erst ab dem 31. März auf den Ferienfahrplan um. So kommen Schülerinnen und Schüler wie gewohnt zu den Schulstandorten in Wangen und Isny. Die RBA-Kurse auf Linien mit dreistelligen Liniennummern (Schülerverkehr im Binnenverkehr Landkreis Lindau) entfallen. Wegen der RBA-einheitlichen Verkehrstageeinstellung "Ferien" im gesamten RBA-Bereich werden in der Elektronischen Fahrplanauskunft die Linien im Landkreis Lindau am 29. und 30. März 2021 nicht korrekt beauskunftet.

Im Stadtbus Lindau gilt ab dem 29. März der Ferienfahrplan.

Detailliertere Informationen sind telefonisch beim jeweiligen Omnibusunternehmen erhältlich. Deren Rufnummern sind im Internet unter www.bodo.de im Bereich Service/Informationsstellen aufgeführt.

Kurzfristige Änderungen sind möglich
Auf Grund der pandemiebedingten, dynamischen Informationslage muss mit kurzfristigen Änderungen der Ferienzeiträume gerechnet werden. Fahrgäste werden gebeten, hierfür die Mitteilungen in den Medien zu beachten.

Freizeitregelung von Schülermonatskarte & JuniorTicket

Laut „Freizeitregelung“ ist die Schülermonatskarte bzw. eCard Schule während der offiziellen Schulferien in beiden Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern ganztägig im gesamten bodo-Verbundgebiet in Bus und Bahn gültig, außer im DB-Fernverkehr IC/EC. Auch das JuniorTicket ist im Ferienzeitraum ganztägig und verbundweit gültig. Ein Schülerausweis oder Altersnachweis sind dabei bitte stets mitzuführen