Überlingen: Einschränkungen bei den Stadtbus-Linien 1 und 5

Durch eine Straßenbaumaßnahme kommt es bereits seit Anfang Juni bis voraussichtlich Ende November zu Fahrplanänderungen und Fahrwegänderungen auf der Überlinger Stadtbuslinie 5. Von 26. Juli bis voraussichtlich 30. November muss zudem der vorübergehende Baustellenfahrplan der Stadtbuslinie 5 anpasst werden. Grund dafür ist das hohe Verkehrsaufkommen auf der Umleitungsstrecke. Neben geringfügig anpassten Fahrzeiten kann die Linie 5 stadteinwärts die Haltestelle „Haus Rengold“ nicht bedienen. Ansonsten bleibt der bisherige Baustellenfahrplan mit seinen Vorkehrungen unverändert. Der Anmeldeverkehr „emma“ (der an Sonn- und Feiertagen auf der Linie 5 verkehrt) ist von der Maßnahme nicht betroffen und kann alle seine Haltestellen bedienen.

Den angepassten Fahrplan gibt es unter www.morath.com/linienverkehr

Zudem kann die Überlinger Stadtbus-Linie 1 aufgrund einer Baumaßnahme in der Bahnhofstraße am 23.07. und 24.07. jeweils von 7:00 bis 19:00 Uhr die Haltestellen „Christophstraße“, „Bürgeramt“, „Bodensee Therme“ und „Landungsplatz“ nicht bedienen. Die Haltestellen der Linie 1 werden teilweise in umgekehrter Reihenfolge bedient. Dadurch kommt es zu mehrminütigen Abweichungen der Abfahrtszeiten an den Haltestellen. Als Ersatz kann auf die Linie 7 ausgewichen werden, welche alle ihre Haltestellen bedienen kann.

Der Stadtbus Überlingen bittet seine Fahrgäste um Verständnis und Berücksichtigung bei der Reiseplanung. Weitere Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer 07551 915444.