Verstärkter Buseinsatz im Schienenersatzverkehr Friedrichshafen - Lindau

Laut Aussage von DB ZugBus GmbH / RAB ist seit 04.10.2019 für den Schülerverkehr in Richtung Friedrichshafen ein zusätzlicher Bus eingesetzt.

Dieser verkehrt um 6:45 Uhr von Nonnenhorn und fährt dann mit allen Unterwegshalten bis Friedrichshafen.

Damit werden zwischen 6:55 Uhr und 7:05 Uhr vier Busse für den Schüler- und Berufsver zwischen Langenargen und Kressbronn eingesetzt und so kann auf die Kapazitätsengpässe reagiert werden.

Betriebsbedingt kann allerdings leider nicht sichergestellt werden, dass die vier Busse minutengenau gemeinsam an den Bahnhöfen entlang der Strecke eintreffen, da die Busse zum Teil eine unterschiedliche Wegeführung haben.

Es kann daher vorkommen, dass die Schülerinnen und Schüler bei einem bereits voll besetzten Bus wenige Minuten auf die nächste Fahrtmöglichkeit warten müssen.

Zusätzlich ist am Nachmittag einen zusätzlicher Verstärkerbus vorgesehen, der zusätzlich im nachmittäglichen Schüler- und Berufsverkehr zur Kapazitätserhöung im Einsatz ist.

Für Rückfragen steht Ihnen DB-Regio zur Verfügung.

Tagesaktuelle Informationen zu unseren Baustellen gibt es im Internet unter: bauinfos.deutschebahn.com .

Auf dieser Website können Sie auch kostenlos einen E-Mail Newsletter für individuell gewählte Strecken abonnieren.

Kontakt:
DB Regio Kundendialog
Tel.: 0711-20927087
kundendialog.baden-wuerttemberg@deutschebahn.com