bodo - Mobil mit Bus & Bahn

bodo - das ist der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund der die Landkreise Bodenseekreis, Ravensburg und Lindau verbindet. Gesellschafter der GmbH sind die drei genannten Landkreise und die am Verbund beteiligten Verkehrsunternehmen bzw. deren Zusammenschlüsse.
 

Der Verbund ist eine Managementgesellschaft -
er koordiniert und verkauft die Leistungen des öffentlichen Personennahverkehrs im Auftrag seiner Gesellschafter und Verkehrsunternehmen.

  • bodo selbst betreibt dabei keine eigenen Busse und Bahnen und beschäftigt auch keine Fahrer.
  • bodo ist sozusagen das organisatorische Dach, die „Architektur“ im Hintergrund, die das gesamte System trägt.


Befördert werden Sie auch weiterhin von den jeweiligen Verkehrsunternehmen, die sich ganz ihrer wesentlichen Aufgabe widmen können – Sie sicher, pünktlich und bequem voranzubringen!

Die Geschäftstelle

Geschäftsführung Jürgen Löffler
Prokurist Bernd Hasenfratz
Marketing & Presse, Assistenz der Geschäftsführung Anne Hackert
Projektleitung & Digitalisierung Hans-Jörg Rapp
Tarif- und Vertriebsmanagement Daniel Holz
Barrierefreiheit & Haltestellen Siegfried Wolf
Verbundabrechnung Alexander Krebs
Fahrplanauskunftssysteme Thomas Anweiler
Sekretariat & Kundenservice Heike Hess
Digitale Medien & Kundenservice Johanna Weigele
Vertrieb & Kundenservice Yunus Canlier
Vertrieb & Kundenservice Felix Löffelholz
Außenauftritte & Kundenservice Irene Schneider
Marketingassistenz & Kundenservice Agathe Gehring
Vertriebsassistenz Natalie Hartmann
Datenschutzbeauftragter Marko Heese

Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund GmbH
Bahnhofplatz 5
88214 Ravensburg

Tel: 0751/ 3614141
Fax: 0751/ 3614151
Mail: info@bodo.de

Telefonische Gesprächszeiten

Montag - Donnerstag 08:30 - 12:30 Uhr
  13:00 - 16:30 Uhr
Freitag 08:30 - 12:30 Uhr

Bitte beachten Sie:

  • Teilweise (z.B. in den Schulferien) sind die Öffnungszeiten reduziert - dann gibt unser Anrufbeantworter Auskunft, wie wir erreichbar sind.
     
  • Sie benötigen eine Tarif - oder Fahrplanauskunft?
    Unsere  Mobilitätszentralen, KundenCenter die Informationsstellen sowie alle im bodo beteiligtenVerkehrsunternehmen  stehen Ihnen hierzu gerne zur Verfügung.
     
  • Sie haben etwas im Zug oder Bus verloren?
    Wenden Sie sich bitte direkt an das jeweilige Verkehrsunternehmen.
     
  • Sie haben Fragen zu Ihrem Abo oder zu Schülermonatskarten aus dem Schülerlistenverfahren?
    Wenden Sie sich bitte an das ServiceCenter der DB ZugBus in Ulm.

 

zum downloaden bitte auf den eingeblendeten Plan klicken

Eine neue Epoche

Das Jahr 2022 markiert eine neue Époche beim Zug- und Busangebot im bodo:
Auf der Südbahn ein neuer Halbstundentakt, zwischen Lindau und Memmingen ein neuer Stundentakt an allen Tagen. Die BOB wird elektrisch und bietet mehr Kapazität in ihren Zügen. Der elektrische Zugbetrieb ist ein Gewinn für Kunden und Klima gleichzeitig. Aber auch im Omnibusverkehr gibt es zahlreiche Neuerungen wie z. B. drei neue RegioBus-Linien oder durchgehende Busverbindungen zwischen Friedrichshafen und Wangen im Allgäu.

Bus und Bahn sind bereit für die neue Époche – bodo hat dazu die passenden Tickets – vom Einzelfahrschein über die eCard bis hin zur günstigen Abokarte.
Mobilität sinnvoll gestalten und gleichzeitig unsere natürlichen Lebensgrundlagen erhalten – das ist 2022 aktueller denn je.
Deshalb: Fahr mit. Für Dich. Für Alle.