bodo - Mobil mit Bus & Bahn

bodo - das ist der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund der die Landkreise Bodenseekreis, Ravensburg und Lindau verbindet. Gesellschafter der GmbH sind die drei genannten Landkreise und die am Verbund beteiligten Verkehrsunternehmen bzw. deren Zusammenschlüsse.
 

Der Verbund ist eine Managementgesellschaft -
er koordiniert und verkauft die Leistungen des öffentlichen Personennahverkehrs im Auftrag seiner Gesellschafter und Verkehrsunternehmen.

  • bodo selbst betreibt dabei keine eigenen Busse und Bahnen und beschäftigt auch keine Fahrer.
  • bodo ist sozusagen das organisatorische Dach, die „Architektur“ im Hintergrund, die das gesamte System trägt.


Befördert werden Sie auch weiterhin von den jeweiligen Verkehrsunternehmen, die sich ganz ihrer wesentlichen Aufgabe widmen können – Sie sicher, pünktlich und bequem voranzubringen!

Die Geschäftstelle

Geschäftsführung Jürgen Löffler
Prokurist/Projektmanagement Bernd Hasenfratz
Sekretariat/eCard-Service Heike Hess
Verkehrsmanagement Tugba Altinok
Verbundmanagement Sylvia Breitenbach
Marketing & Presse Anne Hackert
Kundenservice & Digitale Medien Natalie Hartmann
Tarif Daniel Holz
Vertrieb/ eCard-Service Yunus Canlier
Kundenservice/eCard-Service Susanne Rist
Infostände Irene Schneider
Fahrplanauskunftsysteme Siegfried Wolf

Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund GmbH
Bahnhofplatz 5
88214 Ravensburg

Tel: 0751/ 3614141
Fax: 0751/ 3614151
Mail: info@bodo.de

Telefonische Gesprächszeiten

Montag - Donnerstag 08:30 - 12:30 Uhr
  13:00 - 16:30 Uhr
Freitag 08:30 - 12:30 Uhr

Bitte beachten Sie:

  • Teilweise (z.B. in den Schulferien) sind die Öffnungszeiten reduziert - dann gibt unser Anrufbeantworter Auskunft, wie wir erreichbar sind.
     
  • Sie benötigen eine Tarif - oder Fahrplanauskunft?
    Unsere  Mobilitätszentralen, KundenCenter die Informationsstellen sowie alle im bodo beteiligtenVerkehrsunternehmen  stehen Ihnen hierzu gerne zur Verfügung.
     
  • Sie haben etwas im Zug oder Bus verloren?
    Wenden Sie sich bitte direkt an das jeweilige Verkehrsunternehmen.
     
  • Sie haben Fragen zu Ihrem Abo oder zu Schülermonatskarten aus dem Schülerlistenverfahren?
    Wenden Sie sich bitte an das ServiceCenter der DB ZugBus in Ulm.

 

zum downloaden bitte auf den eingeblendeten Plan klicken

Liebe bodo-Kundin, lieber bodo-Kunde,

 

seit 2004 verbindet der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund die Angebote von Bus & Bahn in den Landkreisen Bodenseekreis, Ravensburg und Lindau.

In der noch jungen Verbundgeschichte zählen zu den wichtigen Meilensteinen z.B. die einheitlichen bodo-Haltestellen im gesamten Verbundgebiet, wichtige Kooperationsprojekte mit den Nachbarverbünden, die Verbunderweiterung in den Landkreis Lindau oder auch Serviceangebote für Fahrplanauskünfte im Internet. Gleichzeitig setzt der Verbund neue Themen und beschäftigen sich mit den Herausforderungen der Mobilität von Heute und Morgen.

Die steigenden Fahrgastzahlen der letzten Jahre werden nur noch schwer zu erreichen sein. Die Gesellschaft verändert sich, der demografische Wandel zeigt nun mittlerweile sein Gesicht. Schwindende Schülerzahlen beeindrucken unseren ländlich geprägten Verbund.  Auch die Rahmenbedingungen seitens der Politik und der Wirtschaft machen es der Verbundgesellschaft nicht einfach, ihre Ziele zu verfolgen und den Kunden ein qualitativ hochwertiges und gleichzeitig finanziell attraktives Angebot zu erhalten. Kürzung der Regionalisierungsmittel bei gleichzeitig höheren Kosten, sind problematisch.

Mobilität von morgen
Wir von bodo sehen uns aber nicht in der Defensive. Wir werden auch in Zukunft zusammen mit den Verkehrsunternehmen und den Landkreisen für einen attraktiven, qualitätsbewussten und bezahlbaren ÖPNV kämpfen. Verkehrsplanung, Angebotsverbesserungen und elektronisches Fahrgeldmanagement (eCard, HandyTicket) sind wesentliche Aufgaben für die nächsten Jahre.
Intermodale Angebotskonzepte, die sowohl ein gut aufeinander abgestimmtes Bus- und Bahnangebot beinhalten wie auch Angebote für die "letzte Meile" werden unser Tun bestimmen. Partner im CarSharing, in der Elektromobilität oder im Fahrradverleih sollen Normalität werden.

Dieser Aufgabe werden wir uns zusammen mit den Verkehrsunternehmen und den Aufgabenträgern stellen. Damit Bus und Bahn auch in Zukunft eine echte Alternative zum Individualverkehr bleibt.

Ihre Anregungen
Wir wissen, dass im täglichen Ablauf nicht alles so läuft wie wir es gerne hätten. Menschen machen Fehler, auch unsere Mitarbeiter sind nicht perfekt. Busse und Züge sind nicht wartungsfrei. Maschinen können Fehlermeldungen zurückgeben und stehen bleiben. Die Verkehrssituation auf unseren Strassen wird immer schwieriger, nicht immer können die Busse die Fahrtzeiten einhalten. Im Stau steht eben auch der Bus.
Betroffen sind hierbei Sie als Kunde. Haben Sie ein wenig Nachsicht, alle Mitarbeiter tun ihr Bestes um Ihnen die Fahrt in unseren Bussen und Zügen so angenehm wie möglich zu machen und Sie pünktlich an ihr Ziel zu bringen.

Sollten Sie dennoch Grund zu einer Beschwerde haben, so lassen Sie es uns bitte wissen. Wir nehmen Ihre Kritik, Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge gerne auf.

Vielen Dank für Ihre Treue und Ihr Vertrauen!